Der Steinbock

Ich steh auf einem Berg, ich seh auf einmal klar. Das, was ich seh’ ist mir die größte Qual. Da unten fließen Bäche in’s Tal, doch sie führen Schaum und das Wasser ist braun…

Flaschenpost

Sieben Wochen her, dass wir den Hafen verließen, Leinen los, um die Ferne zu erschließen, alte Abenteuer in unsern Köpfen, fern der Enge aus dem Vollen zu schöpfen…